icon
maggoo
Avatar
Beiträge: 11
Hallo,

wir wollen am 26. bzw. 27.Februar von Mainz/Frankfurt aus die Route del Sol fahren.

In der Nähe von Barcelona übernachten wir kostenlos bei einem Freund.

Dann fahren wir nach Granada die Alhambra anschauen, dort übernachten wir in einem Etap Hotel.

Am nächsten Tag fahren wir über die Sierra Nevada und Tarifa nach Conil de la Frontera.

Am 3. März sind wir dann pünktlich an der Fähre.

Möchte sich jemand anschliesen bzw. fährt noch jemand eine Extra Tour?

ciao Marko

www.zebragolf.de
09.02.2010 14:35
Komander
Avatar
Beiträge: 121
Wir überlegen auch noch, ob Zentralfrankreich, oder Route de Solei und dann nach Barcelona.

Wir gucken mal, was die Leute in Hohberg so favorisieren und entscheiden spontan. Zur Not haben wir Etappenziele und Hotels für beide Routen... nicht gebucht, aber auf dem Schirm. ;)
------
Gewinner des ersten Spaßpreises und Teilnehmer der Rallye März 2010 - http://www.dortmund-banjul.de
09.02.2010 16:11
wanderduene
Avatar
Beiträge: 91
die zentrale route war eigentlich ganz schön zu fahren, man konnte abends gemeinsam mit den anderen teams auch noch vorm hotel ein feierabendbier trinken. die wenigen, die an der küste lang sind, fanden diese strecke aber ebenfalls sehr schön! vorallem, wenn man ein schnelles auto hat, (nicht eines wie wir mit 100km/h reisegeschwindigkeit) kann man einige sehenswürdigkeiten an der küste einbauen...
und buchen würde ich bei der reise generell nur die erste nacht in gambia, um heinzens campingplatz zu entlasten. wir hatten nicht einmal das getan, waren aber auch schlaftechnisch mit einem VW LT28 sehr flexibel.
Annika und Thorsten, Team 0164 "Wanderdüne"
"what goes around comes around"
10.02.2010 17:52
Beezlebaer
Avatar
Beiträge: 29
Wir werden voraussichtlich nicht in Hohberg aufkreuzen. Da unser geplantes Sponsorentreffen in Dresden von unserem Hauptsponsor aus Zeitgründen abgesagt wurde, werden wir direkt in Bückeburg starten und versuchen am ersten Tag bis nach Remoulins zu kommen. Dort wollen wir die Pont du Gard besichtigen. Wenn alles gut geht, sollten wir dann einen Tag früher Gibraltar erreichen, was uns einen zusätzlichen Ruhetag verschaffen würde.
Ist zwar schade, dass wir Euch anderen dann nicht schon in Hohberg kennenlernen, aber dafür findet sich sicher noch genug Zeit.
10.02.2010 20:17
Komander
Avatar
Beiträge: 121
Pont du Gard ist spitze, da war ich auch schon ein paar Mal! Ein weiterer Grund, der für die Mittelmeer-Route sprechen würde...
------
Gewinner des ersten Spaßpreises und Teilnehmer der Rallye März 2010 - http://www.dortmund-banjul.de
11.02.2010 00:49
icon