icon
Chris601
Avatar
Beiträge: 15
Ich habe mir für den Winter ein billiges Winterauto gekauft. (99er Ford Focus Turnier Diesel)

Der eigentliche Plan ist, den zu meinen Anschaffungskosten im Frühjahr weiter zu verkaufen.

Ich würde mich aber wohler fühlen, das Auto für einen guten Zweck -also für Teilnehmer dieser Rallye- zu spenden.

Das Auto ist keine Schönheit, läuft aber zuverlässig, ist technisch absolut fit und wäre somit das ideale Rallyeauto.

Deshalb das Angebot an die Rallye-Truppe 03/18: Wem direkt vor der Rallye oder bei der Etappe nach Dresden oder nach Mulhouse die Karre verreckt - oder wer vielleicht noch gar kein Auto hat, der kann den Ford geschenkt bekommen inkl. Zulassung, bezahlten Steuern und Versicherung (inkl. Marokko).

Einziger Haken: Das Auto gibt es erst direkt bei Abfahrt. Es ist ein geräumiger Kombi - allen Kram rein und losfahren! Auch Ersatzräder sind vorhanden (der Satz Sommerräder). Ansonsten ist er noch nicht ganz Rallye-tauglich: Den Unterfahrschutz für die Wüste müsste er dann in Dakhla bekommen. :-)

Falls er als Notfallauto im März nicht gebraucht wird, gebe ich ihn ebenfalls kostenlos aber ohne Zulassung an registrierte Teilnehmer der Novemberrallye 2018 ab. Dafür müsste er aber Ende März in Thüringen abgeholt werden (gern mit meinen Kennzeichen).
HU hat er noch bis 08/18, wäre im November also ein Kandidat für ein Ausfuhrkennzeichen.

Chris601 vom Team601 (Jugendtourist) 03/2015
Kontakt hier im Forum oder über team601.de
[Zuletzt bearbeitet Chris601, 10.12.2017 21:36]
08.12.2017 17:06
Chris601
Avatar
Beiträge: 15
Morgen ist es nun soweit.
Gute Reise allen Teilnehmern! Und wie gesagt, wenns irgendwo ernst klemmt steht hier die Ersatzkarre mit warmen Motor bereit. Umsteigen, weiterfahren. Aber ich hoffe, ihr kommt alle heil aus dem Land.
Ab Samstagabend läuft dann der Countdown für Interessenten 11/18. Wenn keiner den Ford will (der im Winter einen super Job gemacht hat) wird er Ende März verkauft.
01.03.2018 07:49
Chris601
Avatar
Beiträge: 15
Auch für März 2019 habe ich wieder ein Notfall-/Backupauto anzubieten zu gleichen Konditionen:
- geschenkt inkl. Steuern und Versicherung einschließlich Marokko
- gibt es erst direkt bei Rallyestart

Dieses Jahr ist es leider nur ein Kleinwagen (Twingo). Eben für den Notfall als Backup.

Mehr dazu im Februar.
26.11.2018 16:39
Chris601
Avatar
Beiträge: 15
So, die Rallye steht vor der Tür und hier nochmals ausführlich das Angebot für die Teilnehmer 03/19:

Falls euer Rallyeauto jetzt, auf der Fahr nach Dresden oder auf der ersten Etappe den Geist aufgibt, steht hier in Thüringen ein zugelassenes und versichertes Ersatzauto bereit.

Ihr steigt um und fahrt weiter!

In diesem Jahr ist es ein 98er Renault Twingo Benziner mit knapp 130.000km.
Technisch reisefertig, reichlich Beulen und Kratzer. Fährt, bremst, lenkt, heizt und kühlt zuverlässig. Keine sofortigen Arbeiten notwendig. Aktuell fahre ich noch jeden Tag >100km damit.
Dabei sind:
- Zulassung (dt. Kennzeichen bis Ende März, Steuern, Versicherung (grüne Karte inkl. Marokko) und HU bis 12/19)
- Reserveräder
- ggf. voller Tank
- Nutzungsvollmacht
- alle nötigen Papiere

Das Auto gibt es für Rallye-Teilnehmer 03/19 geschenkt.

Falls das Auto im März nicht benötigt wird, steht es für Rallyeteilnehmer 11/19 ebenfalls kostenlos zur Verfügung, muss aber bereits im März abgeholt werden. Alles weitere klären wir dann bei Interesse.

Kontakt über Tel./Mail auf www.team601.de.

Trotzdem hoffe ich, dass eure eigentlich geplanten Karren durchhalten und wünsche eine gute Reise voller Erlebnisse!
Und wenns ganz zum Anfang hakt, hier steht eure Notfallkarre!
15.02.2019 10:45
Chris601
Avatar
Beiträge: 15
So, der Twingo wird als Notfallersatz für den kürzlich verstorbenen Mercedes Vito des Teams 896 "CRONI'S SCHROTT-TOURS-RELOADED" im März an den Start gehen.
Das Team 601 (03/2015) wünscht pannenfreie Fahrt!
22.02.2019 00:06
icon