// zurück zur Übersicht

Gambia: Versteigerung und Fußball

Bevor das Schauspiel begann und alle Fahrzeuge nach und nach unter den Hammer kamen, konnten die potentiellen neuen Besitzer sich unsere rollenden Teammitglieder anschauen. Denn wer kauft schon „die Katze im Sack“!

 

Dann ging es los. Der Auktionator tat sein bestes um für alle Fahrzeuge den besten Preis zu erzielen.

 

Nicht immer klappte das, aber was zählt ist das Gesamtergebnis.

Manch ein Rallyefahrer/in versuchte durch eigenes Engagement den Preis in die Höhe zu treiben.

Der Käufer des Toyota Carina (Team „megamuzzidoch“) fragt sich vermutlich immer noch wo denn die blonde Frau ist die er zusammen mit dem Auto ersteigert hat.

 

 

 

 

 

Schließlich hatten alle Fahrzeuge neue Besitzer. Der VW LT28 (Team „Wennsdruckt“) wurde natürlich mit repariertem Kühler verkauft, der VW T4 (Team „Aachener Wüstenfüchse“) mit allen und vor allem funktionierenden Gängen und der Audi (Team „Silberknaller“) wippte nicht mehr.

Der „Maultaschenexpress“ wartet noch auf eine neue Einspritzpumpe (die Ursache des Leistungsverlustes wurde letztlich doch noch gefunden) und wird dann auch seinem neuen Besitzer übergeben.

 

Alle Rallyeteilnehmer der 26.Rallye Dresden-Dakar-Banjul können zufrieden sein, denn es wurde der bisher beste Novemberrallye-Erlös erzielt.

 

Am Vorabend haben wir übrigens auch Fußball gespielt. Jedoch nicht im Stadion.

Auf einem Fußballfeld - falls man den Ort des Geschehens so nennen kann - trat die Rallyeauswahl gegen Fußballer aus Sanyang an.

 

Am Anfang sah es nicht gut aus für die Rallyefußballer. Wahrscheinlich mussten sie sich erst an die spezielle Beschaffenheit des Platzes gewöhnen. Und auch die Höhe der Tore war gewissermaßen unsichtbar.

 

Aber unter dem Beifall der anwesenden Zuschauer (hauptsächlich Kinder und wir) konnte die Rallyeauswahl den Sieg für sich verbuchen. 4:3 stand es am Ende!

Foto-Galerie

Video-Tagebuch



Kommentare: 1

Kommentar von Jürgen Nowak // 02.12.2018

Das ist ein phantastischer Erlös. Ein sehr schönes Abenteuer mit einer großen Hilfe um Fluchtursachen zu bekämpfen. Gratulation

Einen Kommentar schreiben
 
Was ist die Summe aus 2 und 7?