// zurück zur Übersicht

Patagonia Challenge 2018 - El Calafate….auf Wiedersehen!

Wohin mit all diesen Bildern? Den Kopfspeicher schon voll geht es zum nächsten Highlight. Torres del Paine!

 

Irgendwie habe ich das Gefühl wir bewegen uns seit 3000 Kilometern im Nationalpark.

Auf endlosen Strassen entdeckten wir den Volkssport der Patagonen.....Zielschiessen auf Mülltonnen!

Bis hier hielt unser Wetterglück an. Eintrittsgeld am Posten der Parkverwaltung zahlen und auf den wenigen Strassen so dicht es ging heranfahren an die Türme aus Granit!

Viele der verschiedenen Wanderrouten erwiesen sich als echt anstrengend bis unmöglich denn nun zog Wetter auf.

Steinschläge an zwei  Frontscheiben wurden repariert und Reifen geflickt.

 

Angesichts des nahenden Regens entschieden sich viele einfach weiterzufahren und sich Hotels zu suchen. Zusammengerückt im Restaurant des Campingplatzes trotzten wir dem Regen. Immernoch Regen am nächsten Morgen. Also alles zusammengepackt und los!

Punta Arenas ist das Ziel .

Hoffentlich ist das Wetter an der Magellanstrasse besser.

 

Nun ja......es regnet nicht! Aber die Südpol-Nähe ist spürbar, es ist kälter hier! 

Foto-Galerie

Video-Tagebuch



Kommentare: 0
Einen Kommentar schreiben
 
Was ist die Summe aus 4 und 5?