// zurück zur Übersicht

Tag Sechzehn: Mamghar/Strand - Nouakchott

Der Weg dahin führte diesmal leider nicht am Strand entlang.


 

die Reifen brauchen wieder etwas mehr Luft...


 

Zum Glück gibt es seit einiger Zeit eine Asphaltstraße von Mamghar aus, die uns zur schon mehr als zehn Jahre bestehenden Straße nach Nouakchott führte.


 


 

So waren wir flott unterwegs.

 

Nouakchott machte seinen Namen alle Ehre, denn übersetzt heißt sie „Platz der Winde“.

 

Da uns der Wind schon seit Laayoune verfolgt waren wir nicht weiter überrascht, dass er schon da war als wir ankamen.

 

Viele wählten daher lieber ein Hotel und der Campingplatz war relativ übersichtlich.


 

noch sind alle da...


 

Abends gab es noch leckeres einheimisches Essen und ziemlich zeitig lagen alle in ihren Betten.

 

Foto-Galerie

Video-Tagebuch



Kommentare: 5

Kommentar von Gabriele Bartlitz // 22.03.2017

Alles gute zum 40.Geburtstag an Raik vom Team HEXENEXPPRESS das übermitteln die Schmalzeröder

Kommentar von Detlef Bartlitz // 22.03.2017

wünsche dir natürlich auch alles gute zum 40. Geburtstag Raik Team ,,HEXENEXPRESS ,,grüße aus Schmalzerode...

Kommentar von Fassnacht MK // 22.03.2017

Hallo Team "Trucky mc truckface", eure Kiste läuft nach der Wüsten noch, habe die Wette also verloren, freu mich auf das Abendessen in München.
Gruss an alle Rallies!

Kommentar von Roland und Anita // 22.03.2017

Hallo Peggy, Thorsten, Holli und Falk, herzliche Grüße an Euch und die ganze Truppe von Euren "Königsbrunnern". Viel Schraube-Schraube, viel Wind, aber doch immer strahlende Gesichter, das ist das, was eine tolle Rallye ausmacht. Weiterhin toi-toi-toi bis zum Heinz, wir sehn uns im November

Kommentar von Susann // 22.03.2017

Liebe Grüße an Team Likedeeler, läuft bei euch. Und Lob an die Berichterstatter, super interessant geschrieben, verfolge die Tour ! Grüße aus Magdeburg

Einen Kommentar schreiben
 
Was ist die Summe aus 8 und 9?