14. November / Tag 4: Valenca - San Roque
Wieselflink flitzen die "Westafrikanischen Pistenwiesel" auf Spaniens Alphaltpisten gen Westafrika. Alle anderen Teams tun dies auch. Heute ging es aber erstmal nur bis kurz vor Algeciras, wo wir morgen mit Hilfe der Autofähre den Kontinent wechseln - Inschallah.

Weiterlesen

13. November / Tag 3: Nimes - Valencia
Nachdem wir gestern fast weggespült wurden, hat es uns heute fast aus den Schuhen geweht. In den meisten Fällen hat es uns jedoch nach Valencia geweht. Wenn wir Glück hatten!

Weiterlesen

12. November / Tag 2: Mulhouse - Nimes
Willkommen in Frankreich. Heute hat uns buchstäblich der Regen durch das Land - von Mulhouse nach Nimes - gespült.

Weiterlesen

11. November / Tag 1: Hohnstein - Mulhouse
Am Morgen gab es rote Nasen unter dem Starttor. Im Anschluss wurde geschossen. Unterwegs gab es heiße Reifen auf dem Sachsenring und jede Menge Regen. Am Abend wurden wir mit heißer Suppe begrüßt.

Weiterlesen

10. November / Prolog
Alle Jahre wieder. Es wird kalt. Alles ist grau. Da bringt die Rallye Dresden-Dakar-Banjul etwas Farbe in die Stadt. Nämlich wenn sich die Rallyepiloten mit ihren bunt beklebten Fahrzeugen zum ersten offiziellen Fototermin treffen,...

Weiterlesen

27. Oktober / Start 24. Rallye
Start der 24.Rallye Dresden-Dakar-Banjul! Am Freitag den 10.11.2017 um 14:00 Uhr treffen wir uns zum Fototermin auf dem Postplatz in Dresden. Am Samstag den 11.11.17 um 9:00 Uhr ist der offizielle Start in Hohnstein (Sächsischen Schweiz). Wir freuen uns auf Euch und alle Besucher. Alle die nicht mitfahren dürfen, können sich auf drei Wochen tägliche Berichterstattung hier an dieser Stelle freuen!

Weiterlesen

Auf der letzten Etappe haben wir noch kurz bei Spejbl und Huevínek vorbeigeschaut und zusammen ein Pilsner Urquell getrunken.

Weiterlesen

Alle fuhren am Geburtsort des ältesten Teilnehmers der Discovery Challenge vorbei. Einige gingen baden. Dann trafen sich alle in einer Stadt in Österreich. Später ging es über die ehemalige grüne Grenze nach Tschechien. Hier trafen sich wieder alle. Diesmal am „Šumavský Everest Lipno - privoz 725 m.n.m.“.

Weiterlesen

Heute waren wir International unterwegs...

Weiterlesen