Willkommen in der Westsahara. Willkommen in der endlosen Weite (manche würden es auch Öde nennen) aus Salzpfannen, Sanddünen und Geröll.

Weiterlesen

Alle müssen über den Atlas oder viele Wege führen nach Aglou Plage.

Weiterlesen

Die Hälfte der Kilometer liegen hinter uns. Zeit für einen ersten Ruhetag. Uns hat es nach Marrakesch verschlagen. In die „Stadt der Städte“.

Weiterlesen

Seit gestern ist alles anders. Europa liegt hinter uns. Wir sind auf dem afrikanischen Kontinent. Wir sind in Marokko. Wir sind an der Tür zu Afrika.

Weiterlesen

Das Ende der bekannten Welt und was hat Herakles mit Afrika und unserer Rallye zu tun.

Weiterlesen

08. März / Sind dann mal weg...
Vom Winde verweht oder der lange Rallyefilmtag.

Weiterlesen

Es wächst zusammen was zusammen gehört. Mensch und Maschine werden langsam eine Einheit. Rallyepiloten und Rallyeboliden gewöhnen sich aneinander. Die Fahrer lernen die kleinen Macken ihrer fahrbaren Untersätze kennen (wenn es keine gibt um so besser). Und die Autos merken wie ihre Fahrer/innen ticken.

Weiterlesen

Jetzt ist es amtlich. Der Rallyetross ist auf dem Weg nach Gambia.

Weiterlesen